Operationen

operationen

 

Andrej Tuzhikov verfügt über eine mehr als 20-jährige operative Erfahrung auf dem Gebiet der Orthopädie und Unfallchirurgie.

Die Operationsschmerzpunkte liegen auf dem Gebiet der Gelenkersatzchirurgie mit minimal-invasiver Hüft-, Knie- und Schulterendoprothetik sowie der Fuß- und Handchirurgie und der arthroskopischen Operationstechniken (Schlüssellochoperationen).

Die operativen Eingriffe werden sowohl stationär als auch ambulant im Evangelischen Krankenhaus in Düsseldorf durchgeführt. Die Klinik gewährleistet eine persönliche Atmosphäre und eine technische Ausstattung auf höchstem Niveau. Im Folgenden werden die einzelnen Operationsgebiete in ihren Schwerpunkten erläutert.

Fuß- und Handchirurgie

OP bei Hallux valgus oder rigidus
Korrektur von Hammerzehen
Operationen des Fersenspornes
Achillessehneneingriffe
Sehneneingriffe an der Hand
Ringbandspaltung
OP des Karpaltunnelsyndrom
Epicondylitis radialis und ulnaris (Tennisarm)
Ganglionentfernung
Materialentfernung

Arthroskopische Operationen (Schlüssellochoperationen)

Schulter
u. a. Dekompressions- und Stabilisierungsoperationen, Rekonstruktionen der Rotatorenmanschette
Knie
u. a. Meniskus- und Kreuzbandoperationen, Eingriffe am Gelenkknorpel, Transplantate
Sprunggelenk
u. a. Revisionen, Knorpelplastiken, Freie Gelenkkörper

Alle Operationen werden nach dem Prinzip der minimal invasiven Chirurgie durchgeführt, d. h. eine möglichst geringe Verletzung der Weichteile und weitestgehenden Erhalt der vorgegebenen anatomischen Strukturen.